Frühbucherrabatt!

Crashkurs – Strategischer Energieeinkauf mittels Technischer Analyse – 26.04.2024

805,50  zzgl. MwSt.

Beschreibung

Crashkurs – Strategischer Energieeinkauf mittels Technischer Analyse 

Hedging von Energiekontrakten

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter:innen von Beschaffungsabteilungen in Energieversorgungsunternehmen und in Industrie und Gewerbe.

Die Energiekrise und die damit verbundenen starken Preisanstiege haben die Großhandelsmärkte für Strom und Gas deutlich verändert. Für Industrie- und Gewerbeunternehmen sowie für Energieversorger ergeben sich dadurch völlig neue Herausforderungen in der Energiebeschaffung. Neben dem absoluten Preisniveau sind es vor allem die hohen Preisschwankungen, die die Energiekosten beeinflussen. Die Art und Weise, wie künftig Energie beschafft wird, verändert sich grundlegend.

In dem Seminar “Strategischer Energieeinkauf mittels Technischer Analyse” lernen Sie, eine Beschaffungsstrategie konkret umzusetzen und und zielgerichtete Hedging-Aktivitäten für Strom- und Erdgas durchzuführen. Es wird ein tiefes Marktverständnis vermittelt und aufgezeigt, wie eine erfolgreiche Energiebeschaffung in volatilen Märkten optimiert werden kann. Sie erhalten praxisnahe Beispiele in der aktuellen Marktphase und lernen Preisrisiken mittels Beschaffungs-Setups zu hedgen. Nehmen Sie Chancen wahr (Take-Profit) und begrenzen Sie sinnvoll ihr Risiko (Stop-Loss), sowohl in steigenden als auch fallenden Marktphasen. Machen Sie sich startklar für die Energiewelt von morgen!

Inhalte

  • Einführung in den Energiehandel
  • Erfolgsfaktoren der Energiebeschaffung
  • Beschaffungsmodelle
  • Basiswissen zur Technischen Analyse
  • Anwendung von Trends und gleitenden Durchschnitten für die Beschaffungsstrategie
  • Optimierung von Einkaufszeitpunkten durch Technische Analyse

Seminartag im Überblick

Teil 1 – Vormittag

  1. Einführung in den Energiehandel
  2. Erfolgsfaktoren der Energiebeschaffung
  3. Beschaffungsmodelle für Strom und Erdgas
  4. Steuerung und Kontrolle im Energieeinkauf

Teil 2 – Nachmittag

  1. Basiswissen zur Technischen Analyse
  2. Anwendung der Dow-Theorie im Energieeinkauf
  3. Verwendung von Trends im Energieeinkauf
  4. Optimierung des Energieeinkaufs mittels gleitender Durchschnitte

Ihr Dozent

Stefan Küster (cert. TEMA)

certified Technical Energy Market Analyst

Analyst
Portfoliomanager
Energiehändler

Zielgruppe

Mitarbeiter von Beschaffungsabteilungen in

  • Energieversorgungsunternehmen
  • Industrie
  • Gewerbe

Seminarzeiten

09:00h bis 17:00h

Das könnte Ihnen auch gefallen …

  • Frühbucherrabatt!

    Candlestick-Analyse im Energiehandel (Modul 3) – 07.03.2024

    805,50  zzgl. MwSt.
  • Chartanalyse im Energiehandel II (Modul 2) – 06.03.2024

    895,00  zzgl. MwSt.
  • Frühbucherrabatt!

    Markttechnik im Energiehandel (Modul 4) – 18.09.2024

    805,50  zzgl. MwSt.